Doubleface Borte FrüMi

 Doubleface Borte

Borte am Trägerrock und Träger der Tasche
Borte am Trägerrock und Träger der Tasche
Nachdem das Kleid und der Trägerrock für mein Web fertig war, habe ich mich daran gemacht, eine passende Borte zu erstellen. Bei all den Techniken zum Weben einer Borte fiel meine Entscheidung auf die Double-Face Technik.  Ich habe mir einige Muster im Internet angeschaut und dann daraus meine eigenes mit Guntram´s Tabletweaving Thingy erstellt. Das Muster ist so aufgebaut, dass es wiederkehrend gewebt werden kann. Aber auch mit ein wenig Erfahrung können die 2 Teile getrennt voneinander gewebt werden.

Kurzanleitung

doublefaceMeine Borte besteht aus 24 Brettchen. Jeweils die äußeren 3 Brettchen sind die Randbrettchen. Die 18 inneren Brettchen die Musterbrettchen. Die Brettchen werden abwechselnd in S- und Z- Schärung aufgezogen. Die Randbrettchen in einer Farbe, die Musterbrettchen zweifarbig. Die übereinander liegenden Löcher mit jeweils mit einer weiteren Farbe. Ihr braucht also 3 Farben. Die Randbrettchen werden immer nur in eine Richtung gedreht. Nach einer gewissen Zeit werden sich die Fäden verheddern. Nun werden bei den Randbrettchen  (und nur bei diesen) die Schärung gewechselt. Alternativ könnt ihr die Randbrettchen in der anderen Richtung weiter drehen. Wenn ihr die Musterbrettchen jeweils 2 mal vor und 2 mal zurück dreht, erhaltet ihr ein Band, welches auf der Oberseite die Eine, auf der Unterseite die andere Farbe hat. Die Muster entstehen dadurch, dass ihr bestimmte Brettchen entgegengesetzt dreht. Im Webbrief habt ihr viele Zeilen. In einer Zeile werden die weißen Felder vor (die schwazen Rückwärts) gedreht. In der nächsten Zeile umgekehrt. Ist ganz einfach, oder 😉 Also los dann… Eine genauere Anleitung findet ihr hier: http://www.flinkhand.de/index.php?bw_tech_doubleface   Webbrief als pdf downloaden Doubleface-Borte gtt-Musterdatei doubleface (im zip-Format)
Borte an den Ärmeln des Kleides
Borte an den Ärmeln des Kleides
borte
Borte fortlaufend gewebt
Borte als Träger der Tasche
Borte als Träger der Tasche
Vorder- und Rückseite der Borte
Vorder- und Rückseite der Borte