Buchbesprechung: Kleidung und Tracht

KLEIDUNG und TRACHT in der ALTNORDISCHEN SAGENLITERATUR
und im ARCHÄLOLOGISCHEN FUNDKONTEXT

Ein Buch von Matthias Toplak

Die isländischen Sagen der Wikingerzeit werden im 13. bis zur Mitte des 14. Jh. aufgeschrieben. Darin werden die Trachtbestandteile der Protagonisten mehr oder wenig ausführlich beschrieben.
Matthias Toplak stellt in seiner Ausarbeitung die überlieferten Texte den, bei den Ausgrabungen gefundenen Gegenstände und Textilien gegenüber. Im ersten Kapitel geht er auf die Problemstellung der zeitlichen Differenz zwischen der Zeit, in der die Sagen spielen und der Zeit, in der sie aufgeschrieben wurde, ein. Das zweite Kapitel widmet sich den Quellen. Im dritten Kapitel werden nun die einzelnen Trachtbestandteile, wie zum Beispiel: Mantel, Klappenrock, Hemd und Schmuck genauer betrachtet. Es werden die Quellen in der jeweiligen Saga genannt, diese in Verbindung zu den Ausgrabungen gebracht und mit Quellen aus der nichtisländischen Literatur verglichen. In Kapitel 4 gibt es eine Zusammenfassung aller Erkenntnisse.

Für den Reenactor interessant?

Auf den ca. 120 Seiten fasst Matthias Toplak alle Informationen zusammen, die für den Reenactor, vornehmlich den, der sich mit der isländischen Darstellung beschäftigt, interessant sind. Viele Informationen kann der Reenactor aus dem Buch entnehmen um seine eigene Darstellung zu verbessern. Das Buch dürfte auch interessant sein, für Darsteller anderer nordischer Darstellungen. Es werden auch Informationen aus Birka und Haithabu in den Beispielen der einzelnen Trachtbestandteile angeführt.

Persönliche Einschätzung

Mit Sicherheit interessant für jemanden, der sich mit der Bekleidung des 9.-11 Jh. beschäftigt. Für Darsteller der isländischen Kultur auf jeden Fall eine lesenswerte Informationsquelle. Bedingt geeignet für Birka oder Haithabu Darstellungen.
Da es das Buch für relativ wenig Geld zu kaufen gibt, kann es kein Fehler sein, es zu erstehen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.

Formaler Aufbau der Abhandlung.

Es handelt sich um ein Taschenbuch mit 124 Seiten. Es gibt keine Abbildungen. Zirka ein Drittel der Seite sind Fußnoten.
Das Buch besteht aus insgesamt 6 Kapitel.

1. Einleitung
2. Quellen und Material
3. Tracht im archäologischen Befund und in der Literatur
4. Zusammenfassung
5. Sammanfattning
6. Literaturverzeichnis

Verfügbarkeit

Bei Amazon (Sep. 2018: 24,80 €)

Autor: Matthias Toplak
Tectum Verlag
ISBN: 978-3828827240